Ein Stern namens Mama (Broschur, 2010)

Einbandillustration von Kerstin Schürmann
Wie kann ich Abschied nehmen? Karen-Susan Fessels Trauer-Klassiker
In Klappenbroschur, 6,95 €

Es ist gar nicht einfach, den Tatsachen ins Auge zu sehen, wenn die Erwachsenen um einen herum lieber wegschauen. Louises Bruder Ruben ist noch zu klein und Papa möchte am liebsten überhaupt nicht über Mamas Krankheit reden. Doch Louises möchte alles wissen und auf alles vorbereitet sein. Auch darauf, dass Mama vielleicht bald ein Stern am Himmel sein und dann ganz sicher auf sie herunterleuchten wird.

Ein Jugendroman über Trauer und Abschied, der Ängste ernst nimmt und Hilfe für Betroffene bietet. Mit einem Anhang mit Adressen und einem Nachwort der Psychologin Ines Schäferjohann (Trauerland e.V.). Auch als Klassenlektüre geeignet.

Empfohlen von Trauerland, Zentrum für trauernde Kinder e.V., und ausgezeichnet mit dem Evangelischen Buchpreis (Empfehlungsliste).
Auszeichnungen
5/2002 | Evangelischer Buchpreis, Empfehlungsliste
11/2000 | Sieben Beste – Zürcher Kinderbuchpreis La vache qui lit
3/2000 | Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio / Focus)

Übersetzungen nach Polen, Taiwan, China, Korea, Japan
Der Roman liegt auch als Theaterstück und Hörbuchfassung vor.
Originalausgabe: Oetinger 1999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.