Termine

Online-Schreibseminare: Auf der Webseite http://www.karen-susan-fessel.de/seminare/ finden sich alle wichtigen und nützlichen Informationen dazu. Bequem von zu Hause ins Schreiben kommen. Einzelne Geschichten oder ein ganzes Buch. Alles ist möglich, wenn man das eigene Potential nutzt. In der Online-Schreibseminaren zeige ich, wie das gehen kann. Also: schnell anmelden!

Wichtige Events

23. - 27. Januar, Kanton Zürich (Schweiz): Lesungen aus den Kinder- und Jugendbüchern, Lesungen für die fünften bis zehnten Klassen in verschiedenen Schulen des Kantons Zürich (Schweiz) auf Einladung des Volksschulamtes, Abt. schule&kultur am %23 %041 %2017 %00:%Jan
in 5 Tage und 02:53 Stunden.
Dauer: 4 Tage und 00:00 Stunden.

3. - 5. März, Büttelkow: Schreibworkshop "Un_sichtbar - queere Geschichte(n) aufgeschrieben!, Un_sichtbar – queere Geschichte(n) aufgeschrieben! Schreibworkshop vom 3.-5.03.17 Leitung: Karen-Susan Fessel „Das interessiert doch sowieso niemanden!“ bis hin zu „Irgendwann schreibe ich noch mal ein Buch über mein Leben“ – so weit reicht die Bandbreite dessen, was viele Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern, die gleichgeschlechtlich oder trans* leben, über ihre ganz eigene (Lebens-)Geschichte denken. Dabei hegen viele, wenn auch oft nur insgeheim, den Wunsch, das, was sie erlebt haben, was ihnen geschehen und manchmal auch zugestoßen ist, sich von der Seele oder einfach mal aufzuschreiben und damit festzuhalten, ob für sich oder für andere: Freund*innen, Verwandte, Interessierte, Betroffene, nachfolgende Generationen. Denn es gibt viele Menschen, die sich genau für diese nur scheinbar unsichtbaren Lebensläufe interessieren. Wie leben LGBT* in MV heute? Wie war die Situation in der DDR? Was ist aus den Menschen geworden, die aufgrund ihrer Orientierung verfolgt und ermordet wurden? Wer erinnert sich noch daran? In der offiziellen Geschichtsschreibung fehlen viele dieser Lebensgeschichten. Warum darauf warten, bis andere sich dessen annehmen? Warum nicht selbst Geschichte(n) Schreiben? Einen Schritt weiter über die Tagebuchaufzeichnung hinauszugehen, lebendige und lesenswerte Texte zu verfassen, in deren Zentrum nicht nur, aber auch die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse stehen, dazu will dieser Workshop Gelegenheit geben. Sich „den Kummer von der Seele schreiben“ oder Spaß haben mit Stift und Papier: Alles ist möglich. Angeleitet mit kleinen Aufgaben und Übungen, entstehen dabei kürzere Texte, die auf Wunsch auch in der Gruppe vorgestellt und diskutiert werden können. Dazu werden Tipps zum Handwerk des Schreibens vermittelt und praktische Hilfestellung gegeben. Auch des Schreibens Ungeübte sind herzlich willkommen! Das Seminar findet vom 3.-5.03.17 im Ostsee-Seminarhaus in Büttelkow statt. Das Seminar beginnt am Freitag, 3.03.17 um 18 Uhr, die Anreise ist ab 15 Uhr möglich. Das Seminar endet am Sonntag, 5.03.17 um 13 Uhr. Anmeldung und Teilnahme: Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 1.02.17. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr ein Einzel- oder Doppelzimmer wünscht. Bitte bringt Bett- und Badwäsche mit! Teilnahmegebühr: 30-100 Euro (nach Selbsteinschätzung). Fahrtkosten können nach Absprache übernommen werden. Anmeldung unter: stella.hindemith@amadeu-antonio- stiftung.de Das Schreibseminar richtet sich ausschließlich an LGBT* aus Mecklenburg-Vorpommern!   am %03 %791 %2017 %18:%Mrz
in 44 Tage und 20:53 Stunden.
Dauer: 1 Tag und 19:00 Stunden.

25. März, Messe Leipzig: Lesung aus "Frieda Fricke, unmöglich!",   Karen-Susan Fessel liest anlässlich der Leipziger Buchmesse aus ihrer aktuellen Neuerscheinung im Kosmos Verlag: "Frieda Fricke, unmöglich!" (ab 8) am %25 %041 %2017 %00:%Mrz
in 66 Tage und 02:53 Stunden.
Dauer: 00:30 Stunden.

26. März, Messe Leipzig: Lesung aus "Frieda Fricke, unmöglich!",   Karen-Susan Fessel liest anlässlich der Leipziger Buchmesse aus ihrer aktuellen Neuerscheinung im Kosmos Verlag: "Frieda Fricke, unmöglich!" (ab 8) am %26 %666 %2017 %15:%Mrz
in 67 Tage und 17:53 Stunden.
Dauer: 00:30 Stunden.

21. April, Schönwalde-Glien: Zwei Lesungen aus "Hiphop, Hund und Herzgehüpfe",   Karen-Susan Fessel liest aus ihrer aktuellen Neuerscheinung im Kosmos Verlag: "Frieda Fricke, unmöglich!" (ab 8) und aus "Hiphop, Hund und Herzgehüpfe" (ab 10) Ort: Grundschule Menschenskinder, Schönwalde-Glien am %26 %395 %2017 %08:%Apr
in 98 Tage und 11:23 Stunden.
Dauer: 04:30 Stunden.

 

Ein Kommentar zu Termine

  1. Eva Avellano sagt:

    Dass Karen-Susan Fessel ihre professionellen Workshops mit nicht weniger professionellen Wakeskikünsten krönt finde ich ja ganz toll. Schon heute wünsche ich ideales Wetter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.