Vita

*15.12.1964 in Lübeck
1983 Abitur am Ludwig-Windthorst-Gymnasium in Meppen/Ems
1983-1991 Magisterstudium der Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Freien Universität Berlin
1992 Hospitanz in den Abteilungen Hörspiel und Feature des ORB
Karen-Susan Fessel arbeitet seit 1993 als freie Schriftstellerin, Journalistin und Lektorin sowie als Dozentin für Schreibseminare und -werkstätten

Veranstaltungen (Auswahl)

seit 1995 zahlreiche Lesungen, Vorträge und Schreibseminare im In- und Ausland, u.a.:

1997 Lesung im Rahmen des Europride in Paris/Frankreich

seit 2001 jährlich Leitung verschiedener Schreibseminare in der Akademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen und im FrauenBildungs- und Tagungshaus Altenbücken, Bücken

seit 2004 jährliche Lesereisen im Kanton Zürich auf Einladung des Schweizer Volksschulamtes schule & kultur

2005 Lesungen im Rahmen des Internationalen Deutschlehrertages in Graz/Österreich

2006 Lesereise durch Litauen, Lettland und Estland auf Einladung der dortigen Goethe-Institute

2007 Lesereise durch Tirol/Österreich und Südtirol/Italien

2007/2008 Leitung der 1. und 2. Baltischen Schreibwerkstatt in Riga/Lettland auf Einladung des Goethe-Institutes Lettland

2008 Lesereise durch Mazedonien auf Einladung des Goethe-Institutes Mazedonien

2008 Lesung in der Gotländischen Bibliothek in Visby/Schweden

2008 Hauptreferentin, Vortrag und Lesung in der ev. Akademie Bad Boll

seit 2008 Leitung der jährlich stattfindenden Südosteuropäischen Schreibwerkstatt in Skopje/Mazedonien auf Einladung des Goethe-Institutes Mazedonien

2009 Lesungen in verschiedenen Orten Kolumbiens und Hauptreferentin des 5. Symposiums der Internationalen Kinder- und Jugendliteratur in Bogota/Kolumbien auf Einladung der Universidad Central de Colombia

2009 Lesereisen durch Serbien und Ungarn auf Einladung der dortigen Goethe-Institute

seit 2002 Dozentin für Schreibseminare und Schreibworkshops in Schulen und Bildungseinrichtungen im In- und europäischen Ausland

seit 2009 mehrmals jährlich Dozentin für Schreibwerkstätten für HIV-positive Männer und Frauen im Auftrag der Deutschen AIDS-Hilfe

Stipendien

1996 Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen, Nordrhein-Westfalen
1997 und 2002 Alfred-Döblin-Stipendium in Wewelsfleth, Schleswig-Holstein
1998 Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur der Stiftung Preußische Seehandlung, Berlin
1999 Stipendium Schloß Wiepersdorf, Brandenburg (Geldstipendium)
und Stipendium im Künstlerhaus Lukas der Stiftung Kulturfonds, Mecklenburg-Vorpommern
2000 Stipendium im Künstlerhaus Cismar/Grömitz der Landesregierung Schleswig-Holstein
und Auslandsreisestipendium für Schweden der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft und Kultur
2001 Amsterdam-Aufenthaltsstipendium der Stiftung Kulturaustausch
und Stipendium Kunstverein Röderhof e.V., Sachsen-Anhalt
2002, 2003 und 2007 Stipendium im Baltic Centre for Writers and Translators, Visby/Gotland, Schweden
2004 Märkisches Literaturstipendium
2005 Stipendium für Literatur der Stiftung Preußische Seehandlung, Berlin

2011 Grenzgänger-Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung

Preise, Auszeichnungen und Nominierungen

3/2000 Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio / Focus) für „Ein Stern namens Mama“

11/2000 Sieben Beste – Zürcher Kinderbuchpreis La vache qui lit für „Ein Stern namens Mama“

2001 Nominierung Siegessäule Award (Beste deutsche Autorin)

2001 Nominierung Siegessäule Award (Bestes Buch) für den unter dem Pseudonym Boris Belasko verfassten Roman „Einer wie ich“

12/2001 Sieben Beste – Zürcher Kinderbuchpreis La vache qui lit für „Steingesicht“

2002 Empfehlungsliste des Evangelischen Buchpreises für „Ein Stern namens Mama“

7/2002 Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio / Focus) für „Und wenn schon!“

3/2003 Nominierung zum  Deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie Jugendbuch für „Und wenn schon!“

2005 Taiwan Book Award für „Steingesicht“

2006 Nominierung zum Women’s Pride Award Köln (Beste deutsche Autorin)

2006 4. Platz Hans-im-Glück-Preis der Stadt Limburg für „Max in den Wolken“

2011 Rosa-Courage-Preis

 

8 Kommentare zu Vita

  1. Eva Avellano sagt:

    Liebe Karen-Susan,
    bewußt setze ich meine Geburtstagsgrüße und Wünsche auf diese Seite deiner Homepage. So eine Vita und Bibliografie kann man eben erst so richtig feiern mit 47, also nur ja keine Panik 😉
    Weitere Schaffenskraft und Ideen in Kopf und Herz!
    Eva

  2. Bella sagt:

    Hallo Karen Susan Fessel.

    Ich möchte sie fragen ob man auf irgendeiner Seite etwas über sie und Familie erfahren kann. Ich würde mich um Antwort freuen.

    Liebe Grüße

    BellaHDL

    • ksf sagt:

      Hallo Bella! Deine Frage wurde mir schon öfter gestellt; deshalb hier mal für alle Neugierigen eine kurze Antwort: Ich habe einen älteren Bruder und eine ältere Schwester, dazu einen Neffen und zwei Nichten. Und einen Hund habe ich auch, der aber nun bei meiner Mutter auf dem Lande lebt, da er zu alt ist, die vier Stockwerke zu meiner Berliner Wohnung hochzusteigen. In der wiederum lebe ich mit meiner Freundin und ihrem Jungen, der sechs Jahre alt ist und den ich so lieb habe, als wäre es mein eigener Sohn. Und nein, verheiratet bin ich nicht, aber wenn ich heiraten würde, dann meine Freundin – und wer weiß, vielleicht passiert das ja noch mal 😉

  3. Maria sagt:

    Hi Karen,

    einen lieben Gruss aus Düsseldorf….Wirst du demnächst mal wieder eine Lesereise hierhin unternehmen….es würde mich freuen…

    Ich wünsche dir weiterhin viele gute Ideen für weiterhin viele super gute Romane.

    Alles Gute WHGym 83 / Maria

  4. Margit sagt:

    liebe karen susan!
    eva erzählt mir manchmal von dir und so würde ich mich freuen, dich auch wieder einmal in ibk life zu sehen/hören. deine lesung war einfach super und nachhaltig. liebste grüsse, margit

  5. Nele Schnie... sagt:

    Liebe Karen-Susan,
    vielen Dank für die Bücher, die du mir geschickt hast, sie waren sehr gut und ich
    hoffe, dass bald neue Bücher von dir rauskommen 🙂
    Ich finde, dass du dich sehr gut in Jugendliche reinversetzen kannst und die
    Jugendsprache auch triffst .
    Freue mich, wenn „ein Stern namens Mama“ verfilmt wird, schaue ich mir auf alle Fälle an.

    Liebe Grüße von Nele

  6. Stephanie sagt:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG, liebe Karen!!
    Ich warte jeden Monat auf deine Monatsbotin und tauche mit Neugier in deine Bücher ab. Seit ich vor 17 zum ersten Mal “Bilder von ihr“ und “Bis ich sie finde“ gelesen habe, bin ich gefesselt von deiner Sprache, deinen Geschichten, deinem Schaffen.
    Leider habe ich dich noch nie life gesehen. Vielleicht wird das noch was, bevor du in 8 Jahren deinen 59.+1.feierst.😉
    Ich wünsche dir für heute einen wunderschönen Tag, im Kreise deiner Liebsten, eine angenehme und erholsame Auszeit, inspirierende Begegnungen und Erlebnisse und weiterhin einen Fluss an Ideen für neue Projekte. Feiere schön.
    Herzliche Grüße aus dem Südwesten der Republik.
    Stephanie

  7. Karen-Susan Fessel sagt:

    Liebe Frau Fessel,

    besonders herzlich die besten Glückwünsche zu Ihrem 52. Geburtstag. Viel Gesundheit, Lebensfreude, Zufriedenheit, Glück und Kraft für das begonnene Lebensjahr und viele schöne Ereignisse, die Ihnen Freude bereiten. Genießen Sie den Tag!

    Noch eine gute Zeit und viel Erfolg an allen Lebenstagen wünscht Ihnen

    Verena Schweinert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.